Betriebs- und Vereinsschiessen 2016

Betriebs- und Vereinsschiessen 2016

vom 13.04.2016 bis 15.04.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde des Schießsportes,

 wie auch schon in den letzten Jahren findet zu Beginn des Frühjahres das Schießen für Betriebe und Vereine statt. Geschossen wird von Mittwoch bis Freitag.
Mit einem gemütlichen Beisammensein im Anschluss an die Siegerehrung wollen wir dann diesen Wettbewerb beenden.

Wir wollen während der vorausgehenden Trainingsabende und an den drei Tagen des Wertungsschießens für Sie da sein.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch.

 

Wichtige Hinweise

  1. Jede Mannschaft besteht aus 3 Schützen.
  2. Das Startgeld beträgt pro Mannschaft 9,-- Euro.
  3. Es darf nur mit Vereinsgewehren geschossen werden. Privatgewehre sind nicht zugelassen.
  4. Jeder Betrieb, Verein oder Institution kann, im Rahmen der Klasseneinteilung mehrere Mannschaften stellen.
  5. Die Siegerehrung erfolgt am 15.04.2016 um ca. 21:30 Uhr in fröhlicher Runde im Schießsportzentrum Neversfelder Straße.
  6. Trainingsschießen wird im Zeitraum vom  07.04. bis 08.04.2016 von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr durchgeführt.

Damit wird allen Teilnehmern die Gelegenheit gegeben, ein Trainingsschießen durchzuführen.

Wir bitten, die beiliegende Anmeldung ausgefüllt und unterschrieben möglichst bis zum 02. April 2016, spätestens jedoch bis zum 04.. April 2016 an den Schützenverein Malente, Postfach 101, 23714 Bad Malente zu übersenden. Sollten freie Startzeiten entstehen, werden natürlich auch Nachmeldungen entgegengenommen.

Für telefonische Meldungen haben wir für Sie folgende Hotlines eingerichtet:
- 1. Vorsitzender Karl-Heinz Speth unter 0171-5239161
- Schießsportzentrum unter 04523 - 988 929 ab 17:00 Uhr
Auch bei telefonischen Meldungen geben Sie bitte die genaue Mannschaftseinteilung, die Klasse sowie die gewünschte Schießzeit an.

 

K L A S S E N E I N T E I L U N G

1.   Betriebsmannschaften

       Teilnahmeberechtigt sind alle Betriebe, Freiberufler und Behörden.          

      Startrecht haben neben den Betriebsinhabern die Arbeitnehmer.

       Außerdem sind die Ehefrauen, Ehemänner und Kinder - ab 16 Jahren - des

      Betriebsinhabers / der Betriebsinhaberin startberechtigt.

       Das Startrecht kann nur für e i n e n    Betrieb ausgeübt werden.

 2.   Vereinsmannschaften

       Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine, Verbände und Institutionen.

       In dieser Klasse kann das Startrecht für mehrere Vereine in Anspruch genommen werden.

 3.   Damenmannschaften

      Teilnahmeberechtigt sind alle Vereine und Betriebe der Klassen 1. und 2. die eine

      Damenmannschaft stellen möchten.

       Auch hier darf für mehrere Vereine, aber nur für einen Betrieb geschossen werden.

 4.   Feuerwehren

       Startberechtigt sind alle Feuerwehren.  Mindestalter: 16 Jahre.

 5.   Spaßklasse

       Für alle, die sich gerne zu Schießgemeinschaften zusammenschließen und  n i c h t  in die

      Klassen 1 - 4 gehören.

Majestäten 2015

Majestäten 2015

Die neuen Malenter Majestäten: Willy und Renate Dittmann sind das neue Malenter Königspaar (vorne, Mitte und links neben ihm). Kurgastkönigin Sybille Sorge (vorne links) Kurgastkönigin, Wallda Wagner (vorne rechts) ist Schützenliesl. Lukas Loewe (hinten, 2. v.l.) ist der neue erste Ritter, Björn Freiburg (hinten, 4. v.l.) zweiter Ritter. Andreas Holland (hinten, 3.v.l.) ist Spaßkönig.